Unsere Arbeit muss sich stets an der Vielfältigkeit des Lebens orientieren!

Die Beiteiligten wissen fast immer selbst am besten, was für sie gut und richtig ist. Zumindest fühlen oder ahnen sie es.

 

Daher ist es unangebracht, als Trainer, Berater oder Coach Menschen mit vorgefertigten Konzepten zu begegnen. So als wisse man genau, was Führen heißt, was Verkaufen heißt, wie man ein Team formt und wie der Konflikt zwischen Herrn A und Frau B zu erklären ist.

 

Mein Angebot heißt, auf die vorhandene Expertise aller Beteiligten zu setzen und gemeinsam um die beste Lösung zu ringen. Denn nur dann wird sie sich selbst tragen können.

Wer ist das ifb-Jiranek?

Klingt vielleicht merkwürdig, aber rechtlich bin ich (Heinz Jiranek) das ifb-Jiranek. (Das wäre jetzt eine lange Geschichte.)

 

Ich darf mit Kollegen in einem engen Netzwerk arbeiten. So eng, dass wir gemeinsam Konzepte erarbeiten, gemeinsam bei Kunden auftreten, gemeinsame, regelmäßige Meetings organisieren und im Markt auch als Team bekannt sind. Wir alle kennen uns seit mindestens 20 Jahren.